Thomas Jänsch - Triathlon


Profil


Name: Thomas Jänsch
Geburtsdatum: 13.12.1967
Familienstand: glücklich verheiratet
Kinder: vier Töchter im Alter von 19, 18, 15 und 10 Jahren
Größe: 192 cm
Gewicht: 81-86 kg
Beruf: Dipl.-Ing.
Tätigkeit: Geschäftsführer / Versicherungsmakler
Triathlon seit: 2008
 
 
 
 

Mein Weg zum Triathlon

Ca. 2005 begann ich mit dem Laufen. Meine zwei ältesten Töchter, damals im Alter von 7 und 6 Jahren brachte ich zum Leichtathletiktraining in die 8km entfernte Stadt. Am Anfang war ich nach 20 Minuten k.o., steigerte mich aber nach und nach. Mit Freunden radelte ich am Wochenende ab und an 1-2 Stunden. Im Sommerurlaub 2007 an der Ostsee schwamm ich zur ersten Boje und zurück und war platt. In den 14 Tagen Urlaub steigerte ich mich von Boje zu Boje bis zur Letzten. Dann kam der Gedanke, an einem Triathlon teilzunehmen. Ich meldete mich gegen Ende des Jahres beim Schwimmclub Chemnitz von 1892 an, um Schwimmen zu üben. 2008 startete ich beim Filzteich-Triathlon auf der olympischen Distanz. Mit Badehose, klassischem Rennrad und komplett umziehen bei beiden Wechseln. Ich kann mich noch gut erinnern, die ausgedehnten Wechselzeiten benötigte ich zur Erholung. Das Ergebnis waren 2:51:41 als Gesamtzeit. Es hatte mich gepackt, ich wollte besser werden. 2009 machte ich meine erste Halbdistanz in Moritzburg und hatte das Schlüsselerlebnis für den weiteren sportlichen Weg. Als ich gegen 9:00 Uhr in den Wechselgarten eincheckte, kam Klaus aus dem Wasser, bei Kälte und in Badehose (7:00 Uhr war der Schwimmstart). Ich weiß noch gut, wie Andreas Claus mit ihm während des Wechsels sprach und sein Rennrad „bewunderte“. Als ich kurz vor 17:00 Uhr den Wechselgarten nach absolvierter Halbdistanz verließ, ging Klaus auf die Laufstrecke. Am nächsten Tag sah ich in der Ergebnisliste, dass er finishte. Das war für mich der Auslöser. Wenn der Klaus das schafft, dann schaffe ich das auch. 2010 absolvierte ich in Moritzburg die erste Langdistanz.